Kreishandwerkerschaft logo

Aktuelles & Termine

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um unsere Innungsbetriebe.

ABSAGE - Wir bitten um Beachtung!

Leider müssen wir aufgrund der steigenden Coronazahlen die Verleihung des Goldenen Meisterbriefes sowie die Ehrungen am 19.11.2021 absagen.

Informationen zur Corona-Krise finden Sie hier:

Allgemein bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern:
https://www.hwk-muenchen.de/artikel/welche-oeffnungen-und-beschraenkungen-gelten-74,0,9889.html

Für das Bäckerhandwerk:
https://www.baecker-bayern.de

Für das Bauhandwerk:
https://www.lbb-bayern.de

Für das Friseurhandwerk:
https://friseurebayern.com

Für das Maler- und Lackiererhandwerk:
https://www.maler-lackierer-bayern.de/

Für das Schreinerhandwerk:
https://www.schreiner.de/fuer-schreiner/news-und-meldungen/corona-virus

Für das Zimmererhandwerk:
https://www.zimmerer-bayern.de/aktuelles.html

Freisprechungsfeier
Am Samstag, 18. September 2021 fand im Bürgerhaus Zolling die Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Freising statt.
 
Reiter internet       Peteranderl internet
Kreishandwerksmeister Martin Reiter                Franz Xaver Peteranderl
                                                                     Präsident HWK für München u. Obb.
 
 Herrmann internet          Ulrich internet          
 Dr. Florian Hermann, Staatsminister             Moderator Jens-Christopher Ulrich
 
 
 Innungssieger 2020 internet 
 Innungssieger 2020
 
 
Innungssieger 2021 internet
Innungssieger 2021
 
 
 
Besuch der BIM-Messe in Salzburg
Gruppenfoto
Von links: Frau und Herr Bernhart, Bella Gehwolf, Korbinian Vaitl, Helmut Priller, Michael Waldinger
Christine Haas, Rudi Waxenberger, Kerstin Stadler, Martin Reiter, Alexandra Geitner,
Herr und Frau Beil
 
Die Kreishandwerkerschaft Freising besuchte am 23. und 24.11.2019 die Berufs-Info-Messe BIM
in Salzburg. Frau Kerstin Stadler, Obermeisterin der Friseur und Kosmetik Innung Freising, stellte
den Kontakt zu den Verantwortlichen der Messe her.
 
Martin Reiter, Kreishandwerksmeister, und die Obermeister informierten sich über die Lehrlings-
situation und -gewinnung im Nachbarland Österreich.
              
 
Es werden folgende Beratungsdienste von der Handwerkskammer für München und Oberbayern angeboten:
Christoph Molocher, Betriebsberater, der die Handwerksbetriebe der Region schon seit Jahren in allen Fragen der Betriebsführung, angefangen von der Betriebsgründung bis hin zur Betriebsübergabe, unterstützt.
Herr Holger Scheiding RA steht unseren Betrieben in regelmäßigen Sprechtagen in allen Fragen rund um das Zivil-, Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Gesellschaftsrecht zur Verfügung.
Ebenso Herr Michael Hadersdorfer, Experte in allen Fragen rund um das Thema Sozialversicherungen, Krankenkasse insbesondere zum Thema Rente, wird den Betrieben und deren Mitarbeitern künftig zur Seite stehen.
Ausbildungsberateraterin Jana Fuchs berät Betriebe oder Azubis bei allen Fragen rund um das Thema Ausbildung.
 
Bitte vereinbaren Sie die Termine telefonisch oder per E-Mail.
Die Berater/-in sind nämlich nur vor Ort, wenn entsprechende Anfragen bzw. Termine vorliegen.
 
Herr Holger Scheiding
Tel.: 089/5119-258
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Herr Michael Hadersdorfer
Tel.: 089/5119-233
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Frau Jana Fuchs
Tel.: 089/5119-205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dipl.Kfm. Christoph Molocher, Betriebsberater HWK München u. Oberbayern ist
immer Dienstags von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr erreichbar.
Tel.: 0171/8 65 57 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.